Sprachkultur Dr. Kapsamer

Dr. Ingrid Kapsamer

  • Lektorin am Institute for the International Education of Students (IES Abroad Vienna)
  • Prüferin für das Österreichische Sprachdiplom Deutsch (ÖSD)
  • Autorin

Universitäre Ausbildung

Doktorin der Philosophie, Akademische Expertin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache


Schwerpunkte

Deutsch als Fach- und Wissenschaftssprache, Interkulturalität, Kulturreflexives Lehren und Lernen, Schreibdidaktik


Tätigkeitsbereiche

Sprachvermittlung, Schreibberatung, Kulturvermittlung, Durchführung und Bewertung von ÖSD-Prüfungen (u.a. an den Prüfungszentren INNES-Institute Vienna, Mentor, ZIB, ip-Center)

Universitäre Lehrerfahrung


  • in der Tschechischen Republik / Karls-Universität Prag - Sprachenzentrum der philosophischen Fakultät
  • in Deutschland / Universität Regensburg - Zentrum für Sprache und Kommunikation
  • in Österreich / Danube Private University Krems / FH Wien der WKW (Fachhochschule für Management und Kommunikation)
  • an den Vorstudienlehrgängen der Wiener Universitäten und der FH Oberösterreich - Campus Linz
  • sowie an renommierten Instituten der Erwachsenenbildung, in international tätigen Unternehmen und in diplomatischen Institutionen

Berufserfahrung in Kultur und Wissenschaft


  • Institut für Kulturwissenschaften und Theatergeschichte, Österreichische Akademie der Wissenschaften, Forschungsassistenz
  • Wiener Staatsoper, Dramaturgie und Regie, Assistenz
  • Ost-West-Musikfest, Marketing, PR, Konzertorganisation und  internationale Jugendmeisterkurse
  • Publikationen zu Theater und anderen Kulturthemen in internationalen (Fach-) Medien (z.B. „Alfred Roller zwischen Künstlerhaus und Secession“, Maske und Kothurn, Internationale Beiträge zur Theaterwissenschaft, 2006, „Wieland Wagner als Lichtkünstler“, Die Deutsche Bühne, 2012), „Das Prager Theaterfestival deutscher Sprache - gesamteuropäischer Erinnerungsort“, Prager Zeitung, 2015)
  • Vorträge bei europäischen Symposien in London, Berlin, Wien (z.B.: „The challenge of director‘s opera: New Bayreuth - Wieland and Wolfgang Wagner“, Wagner 200, Kings Place, London (2013/06), Wieland Wagner Symposium, Deutsche Oper Berlin, (2017/11); „Frauenbildung und Emanzipation in der Habsburger Monarchie - der südslawische Raum und seine Wechselwirkung zu Wien, Prag und Budapest“, Institut für Wissenschaft und Kunst, Wien (2014/06)

Ausbildung


  • Universitätslehrgang „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ an der Karl-Franzens-Universität Graz
  • Doktoratsstudium an der philologisch-kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
  • Ausbildung zur zertifizierten Kulturmanagerin sowie Forschungsaufenthalte in München und Bayreuth
  • Diplomstudium der Theaterwissenschaft, Musikwissenschaft, Germanistik, Philosophie (Fächerkombination) an der Universität Wien
  • European School for Higher Education in Administration and Management (ESA) in Salzburg

Kooperationen


ccfa-logo
CCFA - Französisch-österreichische Handelskammer

Die Französisch-Österreichische Handelskammer gehört  zu dem internationalen Netz der CCI France International (Vereinigung der französischen Handels- und Industriekammer im Ausland) und hat zum Ziel, die Beziehungen und den Informationsaustausch zwischen Österreich und Frankreich, insbesondere zwischen Geschäftsleuten und Unternehmern,  zu fördern und zu vertiefen.

leadership-institute-logo

Leadership Institute Vienna

Zahlreiche unserer Klienten und Klientinnen wollen nicht nur ihre Deutschkenntnisse perfektionieren, sondern auch ihre Führungskompetenzen erweitern.
Das Leadership-Institute in Wien unterstützt unsere Kunden und Kundinnen dabei, ihre Fähigkeiten in Bezug auf Mitarbeiterführung, Mitarbeitermotivation und Konfliktmanagement zu erweitern.

Das sagen unsere Kunden über uns:

  • Kulinska

    Fr. Dr. Kapsamer ist mir seit ein paar Jahren als professionell und freundlich bekannt. Ich habe sie kennengelernt, als ich an einem A2 – Deutschkurs für fortgeschrittene Anfänger teilgenommen habe.
    Von ihrer Unterrichtsgestaltung, die in hohem Maße angepasst ist an die Bedürfnisse der Teilnehmer, von ihrer Motivation und Eigeninitiative sowie ihren genauen Erklärungen war ich begeistert, und daher habe ich bereits ergänzend zum Kurs kontinuierlich Einzelunterricht bei ihr genommen. Dank unserer Zusammenarbeit haben sich meine Deutschkenntnisse sehr schnell erweitert.
    Bereits ein Jahr nach dem A2-Kurs habe ich die ÖSD-B1-Prüfung mit sehr gutem Ergebnis bestanden und fünf Monate später die ÖSD-B2-Prüfung mit gutem Ergebnis.
    Heutzutage bereite ich mich mit ihrer Unterstützung auf die C1 Prüfung vor. In meinem deutschsprachigen Arbeitsumfeld kann ich aktiv am Jour Fixe teilnehmen, kann Präsentationen selbst erstellen und halten sowie kurze, wissenschaftliche Texte schreiben.

    Kulinska
    Analystin/Laborantin
  • A. Kabrelian, B.Sc.

    Ich habe ein doppeltes Bachelor-Studium in Biologischer Chemie an der Johannes Kepler Universität Linz abgeschlossen, und um mein Master-Studium an der TU Wien zu beginnen, brauchte ich das ÖSD C1 Zertifikat. Zwar hatte ich einen Lehrer, aber er wusste nicht, wie die schriftlichen Aufgaben – eine Statistikbearbeitung und ein öffentliches E-Mail mit komplexem Inhalt – für das ÖSD C1 Zertifikat korrekt zu verfassen sind, und deswegen konnte ich zwei Mal den Teil Schreiben nicht schaffen.

    Dank Dr. Kapsamers Erfahrung als Prüferin hat sie mir bestens erklärt und gezeigt, wie man diese Aufgaben für die ÖSD C1 Prüfung schreiben soll, und mit ihrer Hilfe habe ich endlich den schriftlichen Teil nicht nur geschafft, sondern meine Texte waren auch sehr gut.

    Ich empfehle jedem, der nicht weiß, wie man die ÖSD C1 Prüfung schaffen kann, Dr. Kapsamer zu kontaktieren, weil sie die richtige Person ist.

    A. Kabrelian, B.Sc.
  • D. Johnson

    I studied German twice per week with Ms. Kapsamer October 2017 – June 2018, beginning at the most basic level, with no prior German language study. The lessons focused on proper grammar, pronunciation, and vocabulary, and they were very helpful for improving my confidence in speaking and reading German, and understanding the Austrian dialect of German. I have used my newly-acquired German skills in both Vienna and Berlin, and I appreciate the patience and encouragement that Ms. Kapsamer showed during our lessons. Working with her as my instructor made learning the language much more enjoyable !

    D. Johnson
    US Embassy Vienna
  • Kilpatrick

    Dr. Kapsamer is an excellent German language instructor. Not only is she highly knowledgable in her profession, she is also always well-prepared for class. She is kind and patient, and also fun to be around. I am most appreciative of her ability and willingness to divert the direction of her instruction to meet the needs of the course participants. She understands the importance of instructing her students in a way that best suits THEIR needs, but adding supplemental information, instead of simply presenting the intended curriculum each day class.
    The environment in her classroom is very enjoyable and it would be a pleasure to continue working and learning from Dr. Kapsamer.

    Kilpatrick
    US Embassy Vienna
Wer aufhört, besser zu werden, hört auf, gut zu sein.

Marie von Ebner-Eschenbach

Kontakt